+49 (0) 152 02637089 hilfe@die-schaedlingsexperten.de

Dienstleistungen

Überblick unserer verfügbaren Dienstleistungen

Schädlingsbekämpfung auf natürliche ART

Info

Wir achten die Natur genau wie das Ökologische Gleichgewicht. Wir versuchen grundsätzlich von Chemie abzusehen. Die meisten Aufträge können wir ohne Einsatz von schädlichen Substanzen erledigen.

Benötigen Sie mehr Informationen ?

Kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular, schreiben Sie uns eine Email oder rufen Sie uns direkt an. Wir beraten Sie gerne !

Schädlingsbekämpfung auf herkömmliche ART

Info

Wenn wir keine andere Lösung mehr finden, dann bekämpfen wir die Schädlinge auch auf herkömmliche Art.

Benötigen Sie mehr Informationen ?

Kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular, schreiben Sie uns eine Email oder rufen Sie uns direkt an. Wir beraten Sie gerne !

WESPEN

Info

Unsere Verbundeheit zu den Wespen 

Für uns zählen die meisten Wespen keineswegs zu den tatsächlichen Schädlingen.

Wespen fressen Stechmücken, die wirklich ohne Grund stechen im Gegensatz zu einer Wespe.

Aber es gibt natürlich ein erhöhtes Risiko bei einer Allergie, wir versuchen die Tiere dann umzusiedeln.

Wir haben über 600 verschiedene Wespenarten in Deutschland, wovon nur zwei Arten tatsächlich als lästig empfunden werden.

Die Deutsche und die Gemeine Wespe. Sie haben bis in den August nur gearbeitet um das Nest zu bauen und die Brut Groß zu ziehen.

Sobald sie ihren Auftrag erfüllt haben, haben sie sehr viel Zeit um für sich selbst auf Nahrungssuche zu gehen. Deswegen werden sie bei dem gemeinsamen grillen auf der Terrasse schonmal nervig. Gerade die beiden genannten Arten bauen sich gerne in die Hausdämmung ein, wo sie auch mal Schäden hinterlassen können.

Auch da helfen wir notfalls bei einer fachmännischen Entfernung.

Unser Tipp stellt eine kleine Schale mit Resten vom Frühstück (z.b Marmelade) einige Meter von euch entfernt, am besten schon 30 min bevor ihr draußen essen möchtet.

Benötigen Sie mehr Informationen ?

Kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular, schreiben Sie uns eine Email oder rufen Sie uns direkt an. Wir beraten Sie gerne !

Hornissen

Info

Die Hornissen sind nicht nur geschützt, sondern auch wirklich harmlos. Aber auch Hornissen können Schäden am Haus hinterlassen zb. in einem Rolladenkasten. Natürlich kann es auch bei Hornissen zu anderen ungünstigen Positionen eines Nests kommen, dann werden wir uns für sie um eine Genehmigung von der zuständigen Behörde kümmern und einen Termin mit ihnen vereinbaren.

Benötigen Sie mehr Informationen ?

Kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular, schreiben Sie uns eine Email oder rufen Sie uns direkt an. Wir beraten Sie gerne !

Taubenabwehr 

Info

Tauben sind Hygieneschädlinge und Bauwerkszerstörer

Durch die getrockneten Exkremente und Gefiederreste können gefährliche Krankheiten, wie z.B. Ornithose, Salmonellose, die Weilsche Gelbsucht u. a. übertragen werden. Taubenfäkalien und Nistmaterialien sind auch ideale Brutstätten für Parasiten, die sich bei einem Befall mit Tauben selbst innerhalb von Gebäuden ausbreiten. Taubenkotbeseitigung ist gesundheitsgefährdend und betroffene Gebäudeteile sollten nur durch ausgebildeten Spezialisten gereinigt und desinfiziert werden.

Mittel und Maßnahmen zum Schutz vor Tauben

Wirksame und in der Praxis erprobte Maßnahmen zur professionellen Taubenabwehr sind nur Systeme, die den Taubenanflug, den Taubenaufenthalt und das Nisten am Gebäude unterbinden, wie:

  • Vernetzungssysteme (Schutz von Gebäuden und/oder Fassaden durch Netzsysteme)
  • Elektrosysteme (Impulsstromsysteme)
  • Spanndrahtsysteme (Edelstahl-Anflugsperren und Systeme zur Aufsitzvermeidung)
  • Spikes-Systeme (aus Metall- oder Kunststoffelementen, als Anflugsperre und zur Aufsitzvermeidung)

Durch uns verwendete Taubenschutz-Systeme sind bruchsicher, frost- und durchschlagfest sowie UV- und witterungsbeständig. Sie führen schnell zum gewünschten Erfolg. Nist-, Brut-, Anflug- und Ruheplätze werden effektiv und nachhaltig von Tauben freigehalten.

 

Benötigen Sie mehr Informationen ?

Kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular, schreiben Sie uns eine Email oder rufen Sie uns direkt an. Wir beraten Sie gerne !

Marder VERTREIBEN

Info

Die niedlichen Nager mit den scharfen Zähnen haben es in sich. Vom Sachschaden durch Verbiss bis zur Übertragung von bedrohlichen Krankheitserregern – nichts kann ausgeschlossen werden und daher sollten Marder aus dem Dach und Hausumfeld vertrieben werden.

Marder vertreiben ist mit professioneller Hilfe leichter

Der nachtaktive Marder, hierzulande meist der Steinmarder, ist eine ernstzunehmende Bedrohung im Lebensbereich des Menschen und eine erfolgreiche Marderabwehr oder Mardervertreibung ist meist nur mit Hilfe professioneller Schädlingsbekämpfer zu erreichen. Denn der Marder unterliegt dem Jagdgesetz und darf während der Schonzeit weder getötet noch gefangen werden.

Marder haben keine Scheu sich beim Menschen einzunisten

Marder unter dem Dach sind keine Seltenheit. Marder ziehen auch gerne in Lagerräume, Scheunen oder Stallungen und beschädigen verbaute Materialien wie Isolierungen und Dämmfolien ebenso wie Elektroleitungen. Sie hinterlassen deutliche Spuren in Form von Kot und Urin, und schleppen oft Beutetiere unter das Dach, dort verwesen diese und führen zu enormer Geruchsbelästigung.

Marder mögen Kraftfahrzeuge

Motorräume von Autos dienen Mardern als Nahrungslager und trockene Versteckmöglichkeit. Nimmt der Marder Konkurrenz wahr, wird er allerdings schnell beißwütig und darunter leiden Kühlschläuche, Benzin- und Bremsleitungen oder Gummimanschetten. Sind Teile des Autos beschädigt und der Schaden wird nicht entdeckt, kann das zu einem Unfall führen. Daher sollten Sie Marder vertreiben, bevor es zu größeren Schäden kommt. Achten Sie auf Marderspuren, wie Pfotenabdrücke auf der Motorhaube, oder strenge, auch durch Urin und Kot hervorgerufene Gerüche.

Nachhaltig Marder vertreiben

Ausser sorgfältiger Reinigung und Desinfektion bieten wir auch eine nachhaltige Vertreibung der Marder mit unterschiedlichen Systemen an. Denn regelmäßige, engmaschige Kontrollen über einen längeren Zeitraum verringern die Gefahr eines Wiederbefalls durch Marder.

 

Benötigen Sie mehr Informationen ?

Kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular, schreiben Sie uns eine Email oder rufen Sie uns direkt an. Wir beraten Sie gerne !

Sie erreichen uns täglich rund um die uhr

Sie erreichen uns täglich rund um die Uhr, kontaktieren sie uns dazu per Telefon oder über unser Kontaktformular:

Rufen Sie uns an: +49 (0) 152 02637089